Regelwerk

Regelwerk

§1 Allgemein

1.1 Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Ausnahmen sind möglich und müssen durch die Leitung abgestimmt werden.

1.2 Das “Reallife” steht über allem. Das echte Leben hat in jedem Fall Vorrang.

1.3 Bei den Frontschweinen gibt es selbstverständlich das Recht der freien Meinungsäußerung. Jeder darf offen und ehrlich über alles sprechen. Wir sind politisch neutral.

1.4 Wir beachten und befolgen geltendes deutsches Recht.

1.5 Wenn ihr vom Support oder dem Management Anweisungen bekommt, setzen wir voraus, dass diese akzeptiert und umgesetzt werden.

1.6 Fehler auf unseren Plattformen, dürfen nicht ausgenutzt und müssen sofort gemeldet werden.

1.7 Wir setzen ausnahmslos eine ordentliche, freundliche und höfliche Umgangsform voraus. Dies gilt ebenfalls für den Ingame-Chat.

1.8 Andere Gruppierungen/Spieler sind respektvoll zu behandeln.

1.9 Beleidigungen, Rassismus, Diskriminierungen, Verhetzung oder die Verwendung des “Ghetto-Slangs” sind absolut unerwünscht.

§2 Mitgliedschaft

1 Gäste

1.1 Gäste müssen sich ausnahmslos an das geltende Regelwerk halten.

1.2 Nach dem Akzeptieren der Regeln wird automatisch für 24 Stunden ein temporärer Gaststatus erteilt.

1.3 Der temporäre Gaststatus ist zum Kennenlernen. Für einen dauerhaften Aufenthalt hast du die Möglichkeit, Communitymember zu werden.

1.3.1 Eine erneute Gastzeit ist nicht möglich.

2 Communitymitglied

2.1 Durch das Akzeptieren der Regeln und Registrieren auf der Homepage ist es grundsätzlich jedem möglich, Communitymember zu werden.

2.2 Spieler, die sich in einem Clan befinden, können Communitymember, aber kein Frontschwein werden.

2.3 Communitymembern stehen zusätzlich Bereiche auf der Homepage zur Verfügung.

2.4 Eine Beendigung der Mitgliedschaft ist durch Löschen des Accounts auf der Homepage jederzeit möglich.

3 Trialmitgliedschaft

3.1 Die Beantragung der Trialmitgliedschaft erfolgt durch ein persönliches Gespräch mit einem Operator.

3.2 Jeder potentielle Bewerber hat eine Trial-Zeit zu überstehen, die in der Regel 4 Wochen dauert.

3.3 Der Bewerber trägt in dieser Zeit den Trialtag.

3.4 Um die Trial-Zeit abzuschließen, müssen folgende Punkte erfüllt worden sein:

3.5.1 mindestens “Bronze 4” (40 Stunden) in unserem Teamspeak Rangsystem

3.5.2 Positive Bewertung durch das Team und anderen Mitgliedern

3.6 Sollten am Ende der maximalen Trialzeit die unter dem Punkt 3.6 erwähnten Punkte nicht erfüllt sein, wird die Trialzeit abgebrochen. Ausnahmen werden durch die Leitung abgestimmt.

4 Frontschweine

4.1 Frontschweine erhalten grundsätzlich Vorrang vor Trials, Gästen und Communitymembern.

4.2 Jedes Frontschwein hat in Abstimmungen das gleiche Stimmrecht.

4.3 Jedem Frontschwein ist es möglich, eine E-Mail-Adresse “[Username]@frontschweine-gaming.de” über das Ticketsystem zu beantragen.

5 Operator

5.1 Operator übernehmen die Betreuung der Community.

5.2 Anweisungen der Operatoren ist Folge zu leisten.

5.3 Die Rollen sind definiert und über die Homepage einsehbar. Das Aufgabenfeld ist verpflichtend.

5.4 Missbrauch von Adminrechten ist verboten und führt zum direkten Communityausschluss.

5.5 Offene Stellen werden auf der Homepage ausgeschrieben.

5.6 Jedes vollwertige Mitglied hat die Möglichkeit, sich als Teammitglied zu bewerben.

5.7 Jeder Anwerber für eine Operator-Rolle hat ein Bewerbungsgespräch und eine Probezeit zu überstehen.

6 Tag und Ingame-Name

6.1 Jedes Frontschwein hat ingame den Frontschweine-Tag “[FsG]” bzw. „FsG_“ zu tragen, sofern eine Änderung nicht mit Kosten verbunden ist. Dies gilt für alle Plattformen (Steam-/ Ubisoft-/ Originaccount …). Trial Mitglieder tragen den Tag [FsG.T_] bzw FsG.T_.

6.2 Im Regelfall wird das Tag mit eckigen Klammern versehen „[FsG]“. Überall da, wo dies aufgrund von Zeichenbeschränkungen nicht möglich ist, wird der Name mit einem Unterstrich mit dem Frontschweine-Tag verbunden „FsG_“. Sollte auch ein Unterstrich unmöglich sein so liegt es im Ermessen des Mitglieds, wie das Tag vom Namen abgegrenzt wird.

6.3 Das Fronschweine-Tag darf nicht verändert oder gekürzt werden.

6.4 Grundsätzlich darf der Ingame-Name selbst gewählt werden. Sollte der Name jedoch rassistisch, sexistisch, oder anderweitig verwerflich sein, so muss der Name geändert werden. Hier handelt unser Support-Team bei jeder Aufnahme individuell und im eigenen Ermessen.

6.5 Sollte der Ingame-Name zu lang sein und in sich in Kombination mit dem vollständigen Clantag nicht mehr ausgehen, so ist der Spielername zu kürzen.

6.6 Änderungen des ingame Namens sind über das Ticketsystem zur Datenpflege mitzuteilen.

6.7 Avatare dürfen keine pornographischen, rassistischen, beleidigenden oder andere gegen das deutsche Recht verstoßende Inhalte beinhalten.

7 Besprechungen

7.1 Die Communitybesprechung findet für alle Trial sowie Frontschweine in der Regel am letzten Sonntag des Monats um 19:00 Uhr statt.

7.2 Termine zu Besprechungen werden auf der Homepage (Kalender) bekannt gegeben, eine Teilnahme ist gewünscht.

8 Inaktivität

8.1 Der Abschnitt 7 gilt nur für Trial und Frontschweine-Mitglieder. Auf Communitymitglieder findet dieser Absatz keine Anwendung.

8.2 Als inaktiv gilt ein Frontschwein, wenn dieser sich binnen 14 Tagen nicht auf der Homepage und dem Teamspeak eingeloggt hat.

8.3 Nach einer Gesamtzeit von 30 Tagen Inaktivität, oder mehrfache (3-mal) Inaktivität innerhalb von 6 Monaten, behält sich die Führung das Recht vor, das Frontschwein auszuschließen.

8.4 Geplante Inaktivität länger 14 Tagen – wie z.B. Urlaub, längere Abwesenheiten usw. – sind dem Operating zu melden. In diesem Fall wird §2 Abs. 8.3 nicht angewendet.

9 Kosten

9.1 Die Community finanziert sich aus Spenden der Mitglieder, eine finanzielle Verpflichtung besteht nicht.

9.2 Spenden werden ausschließlich für Communityzwecke verwendet.

9.3 Für die Verwaltung der Finanzen ist das Head of Operations verantwortlich.

9.4 Bei einer freiwilligen Spende besteht kein Recht auf Rückerstattungen oder Vergütung. Alle Gegenleistungen sind freiwillige Geschenke unsererseits und stellen keinen Handel zwischen zwei Vertragspartnern dar.

10 Verlassen der Frontschweine

10.1 Ein Austritt ist jederzeit, auch ohne Angabe von Gründen möglich.

10.2 Verlässt ein Member die Frontschweine, so werden ihm alle Berichtigungen entzogen.

10.3 Nach Beendigung unserer Mitgliedschaft ist der Tag umgehend abzulegen bzw. die entsprechenden Ingame-Gruppen sind zu verlassen.

10.4 Ein Wiedereintritt ist nach einer Sperrfrist von 6 Wochen grundsätzlich möglich.

§3 Regelverstöße und Ausschluss

1 Allgemein

1.1 Jeder, egal ob Gast, Community-, Trial- oder Frontschweine-Mitglied ist angehalten Verstöße den Operatoren zu melden.

1.2 Beschimpfungen und Provokationen sind verboten.

1.3 Beleidigungen aller Art, sei es ethischer, politischer, religiöser Herkunft oder Zugehörigkeit sind verboten.

2 Falschangeben

2.1 Falschangaben gegenüber Operatoren führen zum sofortigen und permanenten Ausschluss aus der gesamten Community. Hierzu zählt auch bewusstes Zurückhalten von relevanten Informationen wie z.B. dem Alter.

3 Ingame

3.1 Cheater, Glitcher, Buguser oder andere Arten der bewussten Spielmanipulation sind verboten.

3.2 Ein Ban im Anti-Cheat System führt zum Ausschluss aus der Community.

3.3 Es ist nicht erlaubt, im Spiel andere Mitglieder anzugreifen oder andere aggressiven Handlungen zu zeigen.

3.4 Provozierende Texte oder Arroganz sind absolut unerwünscht.

4 Ahndung

4.1 Jeder Regelverstoß wird vom Support individuell bewertet und je nach Sachlage geahndet.

4.2 Schwere Regelverstöße werden direkt im Operator-Kreis besprochen.

4.3 Regelverstöße bei Gästen führen zum direkten Ausschluss aus der Community

4.4 Leichte Regelverstöße werden mit einem “Auffällig”-Batch geahndet (min. 7 Tage).

4.4.1 Der (Trial-)Member wird verwarnt und steht unter Beobachtung.

4.4.2 Nach min.7 Tagen kann die “Verwarnung” vom Operator entfernt werden.

4.4.3 Bei einem weiteren Verstoß während der “Beobachtung”, werden weitere Maßnahmen besprochen.

5 Maßnahmen

5.1 Falls eine Verwarnung nicht ausreicht, werden weitere Maßnahmen im Operator-Kreis besprochen. Diese können sein:

5.1.1 Verlängerung der Trialzeit

5.1.2 Verlängerte Zeit des “Ausfällig” Batches

5.1.3 Aberkennung eines besonderen Status

5.1.4 Temporärer Ausschluss aus der Community

5.1.5 Ausschluss aus der Community

§4 Teamspeak

1 Allgemein

1.1 Wir bitten darum, im Teamspeak den gleichen Namen zu tragen wie Ingame.

1.2 Das Tragen des Tags im Teamspeak ist nicht notwendig.

1.3 Jeder User wird gebeten, ein “myTeamspeak” Konto anzulegen um im Falle eines Datenverlusts alle Rechte wieder korrekt zuweisen zu können.

2 Geräusche

2.1 Obszöne Geräusche oder Rauschen des Headsets sind zu unterlassen.

2.2 Es wird auch gebeten das Mikro so einzustellen, dass Nebengeräusche aller Art möglichst vermieden werden.

3 Channel Hopping

3.1 Das ständige Wechseln der Channel ist verboten.

4 Weisungsrecht

4.1 Die Operatoren haben am Server volles Weisungsrecht. Wer den Anweisungen der Operator nicht folgt, wird verwarnt und im Ernstfall gekickt.

5 Gäste

5.1 Jeder Teamspeak-User darf gerne seine Freunde, Bekannte und Kollegen auf unseren Teamspeak mitbringen. Hierfür wird (nach akzeptieren der Regeln) der “Gast” Status vergeben.

5.2 Gäste haben die Möglichkeit den Meeting Place, die Gamezone, sowie die Spielhalle zu nutzen.

6 Frontschwein

6.1 Der exklusive Frontschweinebereich ist nur für Trial- und Fullmember zugänglich. Dieser Bereich enthält:

6.1.1 Stammtisch

6.1.2 private Channel

6.1.3 Frontschweine Channel

7 Streaming

7.1 Die temporäre Servergruppe "Stream" kann jedes Mitglied setzen um den anderen einen Stream zu signalisieren.

8 Rechte

8.1 Die Rechte sind in fünf Gruppen aufgeteilt um verschiedene Abstufungen der Rechte zu erreichen. Die zugeteilten Rechte sind der aufgeführten Grafik zu entnehmen.

Teamspeak-rechte%C3%BCbersicht_neuv2_750x612.png

§5 Spielhalle

1 Allgemein

1.1 Außer Gästen ist es jedem erlaubt, ein temporären Channel zu erstellen.

1.2 Es sind nur eindeutige Spielenamen erlaubt, die nicht in der Gamezone vertreten sind.

1.3 Es dürfen keine weiteren Subchannel erstellt werden

1.4 Der Channelersteller ist für die Ordnung innerhalb des Channels verantwortlich.

§6 WhatsApp

1 Allgemein

1.1 Teilnehmen dürfen nur Frontschweine.

1.2 Den Namen so abändern wie im TS3 ODER alternativ auf Anfrage einen Kontakt in die Gruppe senden.

1.3 Beleidigungen und Lästereien, Mobbing jeglicher Art sind verboten.

1.4 Pornografische Inhalte sowie Inhalte, die ekelerregend und geschmacklos sind, sind verboten.

1.5 Sinnloses Spamen von Textnachrichten, Kettenbriefen und Bildern ist untersagt.

1.6 Sprachnachrichten sind möglichst zu unterlassen.

1.7 Die Weitergabe von Telefonnummern ohne Rücksprache ist verboten.

§7 Streaming

1 Allgemein

1.1 Grundsätzlich darf jeder User auf unserem TS streamen.

1.2 Zu Beginn des Streams ist die Channelgruppe „(Achtung Live Stream) zu setzen.

1.3 Die AGB der Plattform, auf welcher gestreamt wird, sind zu beachten.

2 FsG Stream

2.1 Streaming über den offiziellen FsG Kanal ist nur Frontschweinen nach Abnahme durch das Operating möglich.

2.2 Die Mindestanforderung für den Stream sind: Mindestens 720p 30fps; Mindestupload 6Mb.

2.3 Eine Webcam ist optional.

2.4 Overlays und Clips werden zur Verfügung gestellt. Diese dürfen von jedem Fullmember verwendet werden. Wenn beim einrichten Hilfe benötigt wird, wendet euch bitte an einen Operator.


§8 Datenschutz

1 Allgemein

1.1 Es ist verboten Identitäten, Fotos oder persönliche Informationen wie Telefonnummern, Adressen, Passwörter usw. von anderen Mitgliedern zu veröffentlichen oder anderweitig zu publizieren.

1.2 Es ist nicht erlaubt Bild und Tonmaterial von Chatverläufen oder Gesprächen zu erstellen.

§9 Verschwiegenheit

1 Allgemein

1.1 Alle internen Themen unterliegen der Schweigepflicht und dürfen in keiner Form an Dritte weitergeleitet oder anderweitig verbreitet werden.

1.2 Ausnahmen: Die Verpflichtung zur Verschwiegenheit gilt nicht für Themen, die bereits offenkundig sind. (d.h. allgemein bekannt sind oder im öffentlichen Forum bekanntgegeben wurden).

1.3 Diese Verpflichtung besteht nach Beendigung der Mitgliedschaft fort.

§10 Änderungen

1 Allgemein

1.1 Die Verantwortlichen behalten sich das Recht vor, das Regelwerk ohne Begründung jederzeit zu ändern. Es ist Pflicht eines jeden Mitglieds die Regeln regelmäßig zu lesen.

1.2 Jedes Mitglied erklärt sich automatisch durch den Beitritt bzw. mit dem Verbinden auf unseren Teamspeak mit diesem Regelwerk einverstanden.

§ 11 wichtige Hinweise

1 Allgemein

1.1 Wir bitten um die aktive Nutzung unserer Plattformen, um immer gut informiert zu sein. Dazu zählen Facebook und das Forum. Ebenfalls haben wir entsprechende Steam-Gruppen. Eine Einladung in diese ist beim Support möglich.

1.2 Probleme, Anregungen oder Wünsche dürfen jederzeit gerne beim Support gemeldet werden. Wir behandeln jeden Fall diskret und professionell.